zentrada-Welcome-DE19

Gewinnen Sie im Großhandelseinkauf als Mitglied im zentrada.network.

Die Leistungen und Services sind exklusiv für Wiederverkäufer mit einer kostenfreien Mitgliedschaft im zentrada.network nutzbar.

Weiter zu mehr Info und kostenfreier Mitgliedschaft ...

Weiter zur Lieferantenübersicht ...

Weiter zum Login ...

 

Trends + Märkte


Telenot und Handelsverband Baden-Württemberg kooperieren


21.02.2017
Der Handelsverband Baden-Württemberg reagiert auf die steigende Zahl der Einbrüche und Ladendiebstähle im Handel: Ab sofort kooperiert er mit Telenot, mehrfach ausgezeichneter Hersteller von Sicherheitslösungen für Handelsketten, Filialisten und Discounter.

Die über 10.000 Mitgliedsunternehmen des Verbandes haben nun die Möglichkeit, ihr Geschäft kostenlos auf Sicherheitslücken prüfen zu lassen. Zudem berät Telenot gemeinsam mit seinen Autorisierten Stützpunkten vor Ort rund um Gebäudeschutz und übernimmt das Projektieren sowie Installieren zertifizierter Gefahrenmeldesysteme. Auch das Erstellen individueller Sicherheitshandbücher gehört dazu.

„Durch die Kooperation mit Sicherheitsspezialist Telenot bauen wir unsere Kompetenz als Ansprechpartner in Sachen Gebäude- und Inventarschutz für den Handel enorm aus“, sagt Marius Haubrich, Geschäftsführer des Handelsverbandes Baden-Württemberg (HBW). Der Verband vertritt die Interessen von über 10.000 Handelsunternehmen im Südwesten Deutschlands und versteht sich als Anlaufstelle seiner Mitglieder – auch bei Fragen rund um Gebäudesicherheit. Mit Telenot an der Seite kann der HBW laut Haubrich nun eine kompetente Beratung zu individuellen Sicherheitslösungen im Handel bieten. Hierzu gehören Informationen zu Einbruchschutz, Zutrittskontrolle, Mitarbeitersicherheit bei einem Überfall und besondere Absicherungen kritischer Bereiche wie Kühlzellen und Rolltore sowie die Integration von Shop-in-Shop-Lösungen.

Zudem plant, installiert und wartet Telenot als Partner zertifizierte Sicherheitstechnik nach vorgeschriebenen Richtlinien und erstellt Sicherheitshandbücher. Diese bündeln Gebäudeschutzkonzepte und dienen bei ähnlichen Objekten einer Handelskette als Planungsgrundlage. Wer sein Geschäft auf Sicherheitslücken prüfen lassen möchte, kann dies kostenlos bei einem Sicherheits-Check vor Ort von einem Fachmann erledigen lassen. Bei verschiedenen Verbandsveranstaltungen, etwa dem Business-Frühstück oder der Fachkonferenz in Stuttgart, werden Sicherheitsexperten von Telenot zum Beantworten aller Sicherheitsfragen vor Ort sein.

Dass die Wahl auf Telenot als Partner fiel, ist Haubrich zufolge kein Zufall. Erst kürzlich wurde das Unternehmen mit Hauptsitz im schwäbischen Aalen vom Handel zum „Top Dienstleister 2016“ gewählt. Zudem hat die Branche bereits mehrfach Telenot-Produkte aufgrund ihrer Qualität und Zuverlässigkeit ausgezeichnet. Durch das größte Netzwerk für Sicherheit mit Brief und Siegel – die Autorisierten Telenot-Stützpunkte – bietet Telenot dem Handel europaweit ein einmaliges Sicherheitsnetzwerk. Dieses besteht aus mehr als 3.800 Technikern und Servicefachkräften. „Die extrem hohe Kompetenz und natürlich die regionale Nähe von Telenot waren ausschlaggebend für unsere Entscheidung“, so Haubrich, der die Kooperation als „Meilenstein für die Sicherheit des Handels in Baden-Württemberg“ bezeichnet.

So sieht auch Telenot diese Kooperation. „Als Verbandspartner können wir mit unserem Know-how und unserer Technik grundlegend dazu beitragen, Ladengeschäfte im Südwesten rundum sicher zu machen“, so Telenot-Sicherheitsexperte Thorsten Ludwig. Mit Blick auf die Zunahme an Einbrüchen und Ladendiebstählen sei dies auch dringend notwendig.



» zurück

Top-Meldungen

Anbieter + Produkte
Die Handelsmarke – häufig erste Wahl
Private Label, also Handels- und B-Marken steigerte Umsatz in Europa und hat nun einen Marktanteil von 39,4%. In Deutschland mit 40,1% sogar leicht ü ...
» weiterlesen

Unter der Lupe: Star Wars-Fanartikel und ihre Käufer
Am 24. Mai ist die Macht wieder mit uns: Der neue Star Wars Film „Solo: A Star Wars Story“ kommt in die deutschen Kinos. Besonders ein Drittel (36 Pro ...
» weiterlesen

Praxis & Recht
Was verdient der Modehandel an einem Kleidungsstück?
In den Medien, bei den Endverbrauchern und zum Teil sogar bei den eigenen Mitarbeitern kursieren weit überhöhte Vorstellungen darüber, wie viel der Mo ...
» weiterlesen

Unser Unterbewusstsein kauft ein – Ungenutztes Potenzial im E-Commerce
Eine neue Studie von elaboratum zeigt: Webseiten, die auf unterbewusste Verhaltensmuster optimiert sind, haben eine bessere Conversion-Rate. ...
» weiterlesen

Licensing
Unter der Lupe: Star Wars-Fanartikel und ihre Käufer
Am 24. Mai ist die Macht wieder mit uns: Der neue Star Wars Film „Solo: A Star Wars Story“ kommt in die deutschen Kinos. Besonders ein Drittel (36 Pro ...
» weiterlesen

Disney: Mit starken Lizenzen ins Jubiläumsjahr
Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg startet Disney gemeinsam mit den Top-Lizenznehmern, exklusiven Produktneuheiten und weltbekannten Charakteren in e ...
» weiterlesen

Inside
Für das Weihnachtsgeschäft: Spielwaren-Vielfalt auf zentrada
Bald beginnt sie, die Ho-Ho-Hochkonjunktur im Handel. Alle Jahre wieder startet ab Oktober die Suche nach Weihnachtsgeschenken. Da heißt es: Gut vorbe ...
» weiterlesen

Vom Handelsmagazin zur No.1 im europaweiten Online-Großhandel
Nach 69 Jahren und 3.150 Aufgaben halten Sie nun das letzte gedruckte Heft desZentralmarkts bzw. zentrada.magazins in den Händen. Die Zukunft gehört a ...
» weiterlesen

  Neocom 2017