Produkte
zentrada.magazin
Märkte & Macher
Trends & Themen
23.12.2009
Trendthemen 2010
Beim Licensing Market in München wurden aktuelle und kommende Lizenzthemen vorgestellt. zentrada.magazin hat sich mit wichtigen Playern der Branche unterhalten.
Bild 020_0220_L1TK1b_Cleangr.jpg
Ein Schwerpunkt im nächsten Jahr: die Fußball-WM in Südafrika. Darüber hinaus kommt das Sandmännchen auf die Kinoleinwand und wird somit auch für Bewegung im Lizenzgeschäft sorgen. Ebenfalls mit dabei sind „Superhelden“ wie Batman, Superman und Zauberlehrling Harry Potter. Bei den Handels- und Merchandisingthemen ist im kommenden Jahr einiges geboten. Ein Höhepunkt ist zweifelsfrei die FIFA-WM im Sommer, wenn vier Wochen lang die weltbesten Mannschaften in Südafrika um die Krone des Fußballs kämpfen. Gefragt sind dann wieder die klassischen Fanprodukte wie Schals, Fußbälle, Trikots oder auch Flaggen. Nicht zu vergessen natürlich „Zakumi“, das offizielle WM-Maskottchen. Im Herbst 2010 wird zudem der Kinofilm des beliebten Sandmännchens ins Kino kommen. „Selbstverständlich bleibt auch die Popularität des TV-Sandmännchens ungebrochen“, so Andreas Pollak von Telepool. Dass der Sandmann ein starkes Thema ist, belegen auch die Zahlen. 50 Lizenznehmer und über 400 Produkte machen eine der bekanntesten deutschen Fernsehfiguren zum Dauerbrenner im Lizenzgeschäft.

Zahlreiche „Superhelden“ im Kino
Viele bekannte Figuren kehren ebenfalls auf die Leinwand zurück. So inszenierte beispielsweise Guy Ritchie die Neuverfilmung des Klassikers „Sherlock Holmes“ – Jude Law, Robert Downey Jr. und Rachel McAdams gehen dabei auf Verbrecherjagd. Anfang des Jahres startet zudem die neue Batman-Serie „Batman – The Brave and The Bold“ auf Cartoon Network und voraussichtlich ab März bei kabel1 im Cartoon Network Block. Im Sommer startet dann schließlich die Looney Tunes Sportparty. Dabei gehen die Looney Tunes auf Roadshow und präsentieren sich in zehn deutschen Städten. Passend zur Fußball-WM steht dabei das runde Leder im Vordergrund. Ende des Jahres erlebt der wohl bekannteste Zauberlehrling wieder spannende Abenteuer. „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ startet im Kino. Zum großen Finale der Harry Potter-Reihe stellt Warner Bros. Consumer Products exklusive Designs und medienübergreifenden Support zur Verfügung. Fünf verschiedene Design-Kollektionen sind dabei auf verschiedene Zielgruppen abgestimmt: Magical World Collection, Theatrical Collection, The Battle for Hogwarts, Voldemorts Army und The Chosen Ones. Zu den Dauerbrennern gehören darüber hinaus Themen wie Lauras Stern, Tweety, Superman, Tom&Jerry oder auch Scooby-Doo. „2010 wird das 75. Jubiläum von DC Comics im Mittelpunkt stehen. „Wir planen zahlreiche Marketingaktivitäten rund um unsere Helden. Batman, Superman und Co. sind seit so vielen Jahren Erfolgsgaranten in der Entertainment Industrie und in der Linzenbranche und begeistern mit stetig wachsendem Erfolg eine junge, trendige Zielgruppe“, berichtet Peter Bichler, General Manager Warner Bros. Consumer Products Germany und Austria. 

iCarly und H20
Dauerbrenner aber auch Neuheiten im Bereich der Lizenzthemen vermeldet Nickelodeon & Viacom Consumer Products (NVCP). So gehört beispielsweise SpongeBob auch im kommenden Jahr auf jeden Fall dazu. Neben neuen Produkten sind Promotion- und Marketingaktivitäten geplant. Auch iCarly, die US-amerikanische Fernsehserie, ist wieder mit von der Partie. Erste Produkte gibt es bereits im Handel: Videogames, CDs oder DVDs. „Die
Marke steht für Interaktivität, Krativität, technikaffine Produkte und greift die aktuellen Trends der Teenager im Fashion-Bereich auf. Santex Moden bringt im Februar 2010 eine coole T-Shirt-Kollektion und Nachtwäsche auf den Markt“, berichtet Thomas Puchert, Sales Director NVCP. Neu sind „Die Pinguine aus Madagascar“. Die Pinguine, bekannt aus den erfolgreichen Madagascarkinofilmen, erfreuen sich bei Kids wie auch Erwachsenen großer Beliebtheit – aufgrund ihrer actiongeladenen Gags und lustigen Wortspiele.
Als Dauerbrenner etabliert hat sich mittlerweile auch das Thema „H20-plötzlich Meerjungfrau“. Im April geht die erfolgreiche Serie in die dritte Runde. Die Handlung: drei moderne Teenager werden zu Meerjungfrauen, sobald sie mit Wasser in Berührung kommen. Was ihnen zuerst Angst bereitet, eröffnet ihnen schließlich tolle Fähigkeiten, die nicht alle haben – ein Abenteuer-Drama darüber, wie man „normal“ bleibt, auch wenn einen besondere Fähigkeiten auszeichnen. Die Leitagentur für dieses Thema ist die ZDF Enterprises. Merchandisingprodukte werden in mehr als 100 Länder verkauft. 

Text: Daniel Schmidt