Produkte
zentrada.magazin
Märkte & Macher
Trends & Themen
07.03.2011
Produkte und Trends für das Osterfest
Das Osterfest wird ein Spiel der Farben. Ob Dekohase oder Osterei – die komplette Farbpalette wird dabei berücksichtigt. Mal glänzend und auch mal matt werden die Dekoprodukte in Szene gesetzt. Wer es weniger pompös und eher schlicht mag, kommt ebenfalls nicht zu kurz. Die Ambiente zeigte wieder die aktuellen Dekotrends. Gefragt sind Natürlichkeit und somit auch natürliche Materialien.
Bild inde002gr.jpg
Ganz schön bunt geht es bei der diesjährigen Osterdekoration zu. Knallige Farben kommen ebenso zum Zug wie dezente Farbtöne. Ganz schön kitschig und pompös für die einen, unauffällig und zurückhaltend für die anderen – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Generell gleichen sich die Oster- und Frühjahrsthemen doch sehr. Wärmere Tagen bedeuten natürlich auch wärmere Farben. Orange, Gelb aber auch neutrales Weiß sind mit dabei. Der Bezug zur Natur tritt auch hier wieder auf. Naheliegend zum Osterthema sind natürlich Hasen die Hauptdarsteller. Aber auch Hühner gesellen sich dazu. Beliebte Materialien sind nach wie vor Porzellan und Keramik. Hasen aus Wolle mischen ebenfalls mit.
Die passende Tischdekoration darf ebenfalls nicht fehlen. Zur Oster- oder auch Sonntagstafel passt Keramikgeschirr, das aussieht wie von Hand gemacht, fast wie Stück für Stück einzeln getöpfert. Dazu kommen beim Geschirr puristisches Design und ein gepflegter Landhausstil. Dabei wird zum Beispiel Metall mit Holz kombiniert und wirkt somit modern und dennoch warm. Klassische Materialien, wie Keramik und Ton, überzeugen durch kräftige Farben wie Rot und Olivgrün. Silber und Weiß sind aber ebenso gefragt wie Pastelltöne in allen Nuancen.

Von klassisch bis modern
Passend zur Jahreszeit gibt es von Casablanca die Serie „Spring at home“. Für Ostern sind Hasen mit angelegten Ohren ebenso dabei wie Tiere mit aufrechtstehenden oder locker herunterhängenden Ohren. So wirkt die Deko mal eher zurückhaltend und locker, mal aufmerksam und interessiert. Beliebte Farben sind dabei Weiß, helles Gelb und Blau. Insgesamt wirkt die Serie vornehm und modern. Richtig auffallend sind die Hasen mit türkisfarbener Oberfläche. Die Hasen aus Keramik sind bis zu 14 cm hoch und wirken dadurch recht imposant. Echte Hingucker sind zudem die Blumenvasen – mal in gewohnter Form und dann aber auch in verschnörkelter und gebogener Version.

Farbspiele bei nic duysens
An Ostern soll es in diesem Jahr farbenfroh zugehen. Knallig bunt, neongrell und auf jeden Fall intensiv. Glänzende oder matte Oberflächen, oft auch piktogrammartig leuchten in pink, orange, türkis, gras- und limonengrün. Wo Farbe so intensiv ist, darf die Form gerne mal reduziert sein – dadurch passen Hase, Huhn und Co. auch in puristisch gehaltene Wohnumgebungen und überzeugen auch Konsumenten, die es eher schlicht lieben.
Das Unternehmen nic duysens greift diesen Trend ebenfalls auf. So Osterkugeln und Osterhasen mal in Blau, Violett oder Grün daher – matt oder auch glänzend.

Vasen mit effektvollen Farbverläufen
Als passende Deko zur Osterzeit eignen sich auch formschöne Vasen in trendigen Farben. Die Vasen von Scheurich kommen in effektvollen Farbverläufen daher. Red Sensation und Green Sensation sollen ein unbeschwertes Lebensgefühl in die eigenen vier Wände bringn. Der Vorteil: die schlanken Vasen sind wasserdicht und leicht zu pflegen. Es gibt keine Probleme mit Staub oder Algen wie bei vergleichbaren Glasgefäßen. Die neuen Home Deco-Produkte verwandeln die stylishen Vasen in ultimative Eyecatcher. Rote und grüne Gräserbüschel halten aufs Schönste die Stellung bis zum nächsten Strauß. Und wer es ein bisschen bizarrer mag, setzt die an Korkenzieherweidenzweige erinnernde Elemente in Lilac, Red, Green und Nature gekonnt in Szene. Die jeweils in zwei Farbnuancen gehaltenen Gräser und Stäbe sind perfekt auf die Bodenvase und deren Dekore abgestimmt und bleiben, anders als Blumen, stets in Top-Form. 

Ostereier richtig salzen
Ganz im Zeichen der österlichen Farbenspiele stehen auch die Pfeffer- und Salzmühlen Culbuto. Unter dem Markennamen Galic entwickelten französische Designer ein freches, witziges Produkt, das durch seine futuristische Form und die poppigen Farben sofort ins Auge springt. Ideal für den jungen Haushalt ebenso wie im Zweitkauf für die Ferienwohnung oder das Picknick. Der zweigeteilte, kräftige Drehgriff der Culbuto macht das Mahlen der Gewürze und Kräuter zu einer ganz neuen Erfahrung. Er ist farblich abgestimmt auf den Fuß der Mühle. Der ist nicht wie üblich flach, sondern leicht abgerundet. So kommt Bewegung ins Salzen und Pfeffern! Praktisch ist der große, transparente Füllbehälter – man braucht also nicht andauernd nachzufüllen und weiß auf einem Blick, ob sich Salz oder Pfeffer in der Mühle befindet. Für beste, aromaspendende Ergebnisse sowohl bei Pfefferkörnern wie bei grobem Salz sorgt ein starkes, hochwertiges Keramikmahlwerk. Der gewünschte Mahlgrad kann bequem und stufenlos am Mühlenkopf eingestellt werden. Als Material für die Cilbuto wurde laut Hersteller bruchfester, unempfindlicher Kunststoff in hoher Qualität gewählt.

Dekoprodukte von Räder
Gerade an Ostern gehört natürlich das Oster- und Frühstücksei dazu. Ein Eierbecher darf also nicht fehlen. Von Räder gibt es aus der Serie „Breakfast“ dazu den passenden Becher zum Osterbrunch. Auf diesem Porzellan in Weiß wird ein schwarzes Häuschen zum Landeplatz für den frechen Piepmatz, der allen am Tisch einen guten Morgen und einen schwungvollen Start in den Tag wünscht. Wenn das Ostereich verfrühstückt wurde, ist im Inneren des Bechers ein zweites Vögelchen zu sehen. Auch passend als Ostergeschenk: die Tüten, die keineswegs zum Shoppen sondern zur Dekoration für Zuhause gedacht sind. In jeder Tüte steckt ein Teelicht-Glas. Brennt eine Kerze darin, werden die aufgedruckten Muster effektvoll angestrahlt. Am Osterbüffet verteilt, verwandeln die Leucht-Tüten die Szene in ein buntes Lichtermeer. Man kann sie übrigens auch ganz unkompliziert zur Party von Freunden mitnehmen.

Österliche Tischdeko von Villeroy & Boch
Von Villeroy & Boch gibt es eine Frühlingskollektion – die 2010 eingeführte Serie Farmers Spring, die in einem aktuellen Country-Style Bauernhof-Motive mit dem Thema Ostern verbindet, und die romantisch-verspielte Serie Spring Fantasy werden um neue Produkte erweitert und aktualisiert. Außerdem gibt es zwei neue Linien: Chicken als saisonale Dekoration mit einer feinen Prise Humor und Easter Decoration, eine kompakte Oster-Serie in klassischen Porzellanfarben.