Produkte
zentrada.magazin
Märkte & Macher
Trends & Themen
19.12.2011
"Der Hobbit", Fußball-EM & Co. - Das kommt 2012 auf Sie zu!
Fußballfans zählen schon die Tage bis zur Europameisterschaft im kommenden Jahr. Und auch der Handel darf sich freuen, spielt das Lizenz- und Merchandisinggeschäft gerade auch bei diesem Sportereignis eine große Rolle. Darüber hinaus werden Kinohighlights wie Batman oder auch Twilight für Furore sorgen. Ebenfalls wieder mit dabei und längst ein Dauerbrenner: die Kultmarke SpongeBob Schwammkopf.
Bild HBT_003880rgr.jpg

In 173 Tagen wird die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine angepfiffen. Für den Handel hat das Spiel hinsichtlich der Lizenz- und Merchandisingthemen für die EM bereits begonnen. Warner Bros. Consumer Products (WBCP) ist wieder der exklusive weltweite Lizenzierungsverantwortliche für die UEFA EURO. Über 45 Unternehmen wurden bereits ins Lizenzierungsprogramm aufgenommen. Zur Palette gehören Freizeitbekleidung, Spielwaren, Plüsch-Maskottchen oder auch Schreibwaren. Die Ukrainische Nationalbank wird EURO-2012-Sondermünzen als offizielles Lizenzprodukt in Umlauf bringen. Mit der Produktion der offiziellen Aufkleber- und Kartensammlung wurde Panini beauftragt. 
Eines der großen Themen bei Warner Bros. Consumer Products ist zudem die Fortsetzung und zugleich auch der Abschluss der erfolgreichen Batman-Trilogie mit Christian Bale in der Hauptrolle. „The Dark Knight Rises“ lautet dieses Mal der Titel des Films. Anne Hathaway schlüpft in die Rolle von Catwoman. Mit Marion Cotillard, Michael Caine und Morgan Freeman ist die Liste der bekannten Hollywood-Schauspieler lang. Eine große Marketing- und Werbekampagne begleitet diesen Blockbuster, der Ende Juli in den deutschen Kinos zu sehen sein wird. Die Möglichkeiten für das Lizenzgeschäft sind zahlreich. Über 150 Lizenznehmer stellen Produkte in einer Vielzahl von Kategorien her. So wird beispielsweise der größte Batman-Lizenznehmer für Spiele, Mattel, eine vom Film inspirierte Spielzeuglinie herausbringen. Dazu gehören unter anderem Actionfiguren, Fahrzeuge, Spielesets und Rollenspiele. Wie erfolgreich die Batman-Lizenzprodukte sind, verdeutlicht das Lego-Spiel „Lego Batman“, das bestverkaufte Lego-Spiel aller Zeiten ist. „Batman: Arkham Asylum“ ist mit mehr als 3,4 Millionen verkaufter Spiele und einem Umsat über 175 Millionen US-Dollar sogar im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen. Ab Sommer 2012 werden neue Batman Games für die junge, männliche Zielgruppe im Handel erhältlich sein.
Ein weiterer Höhepunkt bei Warner Bros. Consumer Products im nächsten Jahr ist der erste Teil von „Der Hobbit – eine unerwartete Reise“. Jeder erinnert sich noch an die erfolgreiche „Herr der Ringe“-Trilogie, die mit insgesamt 17 Oscars ausgezeichnet wurde. Im Dezember 2012 kommt mit dem Hobbit nun das Prequel der erfolgreichen Trilogie ins Kino. Regisseur ist der altbekannte Peter Jackson, der sich auch dieses Mal wieder die Dienste von Elijah Wood, Cate Blanchett oder auch Orlando Bloom gesichert hat. Eine große Marketing- und Werbekampagne begleitet auch diesen Film. Warner Bros. Consumer Products hat die Kooperation mit Vivid Deutschland angekündigt. Das Tochterunternehmen der Vivid Group wird eine Spielzeuglinie, die auf „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ und „Der Hobbit: Hin und zurück“ basiert, in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreiben. Vivid wird eine breit angelegte Spielzeuglinie anbieten: Plüschfiguren, Brettspiele und Aktionsfiguren, Abenteuersets, Beastsets, Sammlerfiguren. „Die Entwicklung unserer Spielzeuglinien ist darauf ausgerichtet, die verschiedenen Zielgruppen von Kindern bis hin zu erwachsenen Fans und Sammlern zu erreichen“, so Anja Schuh, Managing Director von Vivid Deutschland.
Trendthemen bei der Copyright Promotions Licensing Group (CPLG) sind nächstes Jahr unter anderem die Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen der beliebten Sesamstraße. Das Jubiläum ist zwar erst 2013, der Auftakt der Feierlichkeiten ist aber bereits im Oktober des nächsten Jahres. 2012 wird zudem die 500. Episode der Simpsons ausgestrahlt. Wichtiges Thema sind zudem die Wilden Kerle. Ab Frühjahr wird es dazu eine neue TV-Serie geben. Im März scheinen die ersten beiden Bände der neuen Buchreihe zur TV-Serie. Seit August dieses Jahres vertreibt die Supermarktkette Lidl Softdrinks in drei Geschmacksrichtungen, gebrandet mit den Charakteren der erfolgreichen Lizenz. Nächstes Jahr soll diese Zusammenarbeit mit Lidl mit weitern Produkten ausgebaut werden. Zur Fernsehserie wird es ab März 2012 DVDs und Hörspiele geben. Master Toy-Lizenznehmer ist die Simba Dickie Group. Sie wird eine neue Spielwaren-Range mit ferngesteuerten Autos, mechanischen sowie batteriebetriebenen Farhrzeugen, diversen Sommerartikeln und Spielen zu den Wilden Kerlen auf der kommenden Spielwarenmesse präsentieren.
Großes Thema bei Telepool sind unter anderem Niko, Elefant, Tiger & Co. und der Geburtstag von Pittiplatsch. Anfang November wird es mit Niko 2 – Family Affairs die Fortsetzung des erfolgreichen ersten Teils geben. Der erste Teil „Niko – Ein Rentier hebt ab“ verzeichnete europaweit über drei Millionen Zuschauer. In Finnland avancierte der Film zum erfolgreichsten Animationsfilm überhaupt – noch vor Wall-E und Kung Fu Panda. Fortgesetzt wird zudem die Reihe von „Elefant, Tiger & Co.“. Auf DVD wird es im Rahmen der Reihe „Elefant, Tiger & Co. – Das große Wiedersehen“ bislang unveröffentlichte Folgen aus den Jahren 2003-2005 geben. 50. Geburtsag feiert TV-Star Pittiplatsch, der kleine, schwarze Kobold mit dem großen Mundwerk. In Planung für das Jubiläumsjahr sind unter anderem eine Jubiläums-DVD, Jubiläums- und Kinderevents sowie eine verstärkte TV-Präsenz.
Bei Nickelodeon wird die Erfolgsgeschichte der Kultmarke SpngeBob Schwammkopf 2012 mit zahlreichen Aktionen und Events fortgeschrieben. Laut einer Studie von iconkids & youth ist SpongeBob bei Kindern von vier bis zwölf Jahren auf Platz 1 der bekanntesten Lizenzmarken. Auf Facebook hat SpongeBob mittlerweile sogar mehr Freunde als die Beatles. Eines der bekanntesten und erfolgreichsten Lizenzthemen der letzten 25 Jahre sind die Teenage Mutant Ninja Turtles. Anfang 2013 wird die Neuauflage der beliebten Fernsehserie mit den Charakteren Donatello, Leonardo, Michelangelo und Raphael auch in Deutschland ausgestrahlt. Nächstes Jahr werden die ersten Merchandising-Artikel allerdings auch schon in Deutschland im Handel sein – vorwiegend aus dem Bereich Accessoires und Bekleidung, um eine ältere Zielgruppe anzusprechen, die die Turtles bereits aus ihrer Jugend kennen und mögen.
„Einer der großen Trends bei ZDF Enterprises sind animierte Klassiker-Remakes weltbekannter Buchbestseller“, berichtet Oliver Grundel, bei ZDF Enterprises für das Kinder-Merchandising verantworlich. Dazu zählen unter anderem das „Dschungelbuch“, „Peter Pan“ oder auch „Lassie“. Die „Dance Academy“ wird im Sommer 2012 mit der zweiten Staffel fortgesetzt. Begleitet wird die Serie um Hauptdarstellerin Tina durch zahlreiche Lizenzartikel wie DVDs (Universal), Bücher (Panini), Magazin (Panini), Musik (Edel) und einem Lifestyle-Artikel-Sortiment (Universal Trends). Neu an den Start geht ab Frühjahr 2012 die australische Surf-Serie „Lightning Point“. Darum geht’s: Ein Raumschiff landet in der Nähe des Surf-Orts Lightning Point. Mit an Bord sind die hübschen Teenager-Aliens Zoey und Kikki. Als das Raumschiff explodiert, freunden sich die beiden Mädchen mit einer Einheimischen an und vertrauen ihr das Geheimnis ihrer Herkunft an. Die Zutaten der Serie sind Abenteur, Surf-Spaß und jede Menge Romantik.
Im Mittelpunkt bei m4e steht die Produktion „Mia and me“. Ab Frühjahr 2012 wird die Serie auf dem KI.KA ausgestrahlt. Hauptdarsteller sind sagenumworbene Kreaturen: Einhörner. Zielgruppe sind Mädchen von sechs bis zehn Jahren. Erste Lizenzprodukte wird es ab Mitte nächsten Jahres geben. Lizenznehmer sind unter anderem Egmont Verlagsgesellschaften für Publishing, Paninin mit Monatsmagazin und Stickerkollektion/-album, Panini Kids mit DVD, Schmidt Spiele für Brettspiele und Puzzles, AA Brands für Textilien und Belltex für Heimtextilien sowie John Toys für Outdoor-Spielsachen. Weitere Themen bei m4e sind 2012 Little Princess, Beblade, Babar und die Abenteuer von Badou und KiKANINCHEN.