Produkte
zentrada.magazin
Märkte & Macher
Trends & Themen
11.10.2005
Konstantinos Roussis, SP Larissa
Sonderposten-Textilgroßhandel, Hamburg: Bereits nach wenigen Minuten hatte ich die erste Bestellung. Mit Zentrada habe ich neue Kunden gewonnen und meinen Umsatz um fast 30 Prozent gesteigert. Konstantinos Roussis, Sonderposten Larissa, Hamburg
Bild HrRoussis-Larissa.jpg

"Umsatz um fast 30 Prozent gesteigert"


Wir bieten seit März 2004 Bekleidung für Damen, Herren und Kinder bei Zentrada an. Unsere Spezialität ist Kinderbekleidung. Da sind wir fast unschlagbar gut mit unserem Preis-Leistungsverhältnis. Im Jahr 2000 übernahmen meine Frau und ich das Bekleidungsgeschäft meiner Eltern in Hamburg. Wir bauten den Betrieb zu einem Großhandel um und belieferten seither den Einzelhandel in Norddeutschland.

Schon bald setzte ich auf das Internet als ergänzenden Vertriebskanal. Meinen Online-Shop eröffnete ich bereits im Jahr 2003. Als langjähriger Leser und Inserent von „Zentralmarkt“ erkannte ich bald die zusätzlichen Chancen, die mir Zentrada bietet. Der Modehandel über das Internet hat eine große Zukunft. Jetzt geht alles viel schneller. Der Textilhandel über das Internet ist praktisch und einfacher als früher. Ich kann viel schneller auf Modetrends und die Nachfrage reagieren.

Nachdem ich mein erstes Angebot bei Zentrada veröffentlichte, kam bereits nach wenigen Minuten die erste Bestellung. Das hat mich einfach beeindruckt. Meinen Umsatz konnte ich mit Zentrada um 20 bis 30 Prozent steigern und liefere meine Modeartikel nun bundesweit an Wiederverkäufer. Ich bin schon gespannt, wann Zentrada in England, Griechenland und der Türkei Portale eröffnet. Dann sind wir mit dabei. Schließlich sprechen meine Frau und ich diese Sprachen und freuen uns auf Geschäfte mit unseren Landsleuten.