zentrada-Welcome-DE19

Gewinnen Sie im Großhandelseinkauf als Mitglied im zentrada.network.

Die Leistungen und Services sind exklusiv für Wiederverkäufer mit einer kostenfreien Mitgliedschaft im zentrada.network nutzbar.

Weiter zu mehr Info und kostenfreier Mitgliedschaft ...

Weiter zur Lieferantenübersicht ...

Weiter zum Login ...

 
Produkte
zentrada.magazin
Märkte & Macher
Trends & Themen
17.12.2012
Themenvorschau 2013 - Mia trifft den Hobbit
Die Abenteuer des Hobbit Bilbo Beutlin, die Kinderserie „Mia and me“, der Kampf der Teenage Mutant Ninja Turtles gegen die fiesen Schurken New Yorks oder auch das Jubiläum der beliebten Sesamstraße - das Lizenz- und Merchandisinggeschäft bietet auch 2013 für den Handel so einiges.
Bild LuckyPunch_MIA_AND_ME_Press_Still_07gr.jpg
Im Mittelpunkt bei Warner Bros. Consumer Products steht zweifelsfrei „Der Hobbit“. Während seit 13. Dezember der erste Teil der Hobbit-Trilogie in den Kinos läuft, steht Ende 2013 dann der zweite Teil mit dem Titel „The Hobbit: The Desolation of Smaug“ auf dem Programm. Voraussichtlich im Sommer 2014 wird dann das Finale eingeläutet – ein großes Thema, das auch den Handel beschäftigt. Warner Bros. Consumer Products hat an Herlitz Lizenrechte zur Hobbit-Trilogie vergeben. Artikel für Schule und Beruf sind bereits erhältlich. Ordner, Tintenroller, Notizblock & Co. erfreuen die Fans des Hobbit. In Zusammenarbeit mit Geda Labels erscheint eine Porzellangeschirr-Kollektion mit Tasse, Teller und Müslischale. Auch Brozeitbrettchen, Trinkflasche und Tassen kommen in den Handel. Weiteres Thema für 2013 wird „Man of Steel“ sein. Produzent und verantwortlich für das Drehbuch ist Erfolgsfilmemacher Christopher Nolan. Superman ist der Superheld und auch für den Handel interessant. Ob Videospiele oder Comicbücher – Superman sorgt überall für Spannung und große Abenteuer. Ebenfalls im Blickpunkt bei Warner Bros. Consumer Products: das beliebte Duo Tom & Jerry oder auch die Looney Tunes.

Abenteuerserie „Wolfblood“
Wolfblood, Peter Pan, Löwenzähnchen und die 3. Staffel der Dance Academy sorgen im kommenden Jahr bei ZDF Enterprises für Furore. Wolfblood ist eine Abenteuerserie und dreht sich um die sogenannten „Wolfsblütler“. Diese sind weder Wolf noch Mensch und können zwischen den beiden Daseinsformen willkürlich wechseln. Was die Wolfsblütler besonders auszeichnet sind deren Fähigkeiten, sehr schnell und stark zu sein sowie über ausgeprägte Sinne zu verfügen. Die Hauptperson ist das 13-jährige Mädchen Maddy. Sie unterscheidet sich von ihren Altersgenossen in einer Sache – durch ihre Adern fließt Wolfsblut. Die Verwandlung von einem Menschen in ein Wolfsblut vollzieht sich ab dem 14. Lebensjahr. Um die Sicherheit der Wolfsblütler zu bewahren, gilt unter ihnen ein strenger Kodex: Niemand darf von ihrer Existenz erfahren oder gar ihre Verwandlung miterleben. Der Umstand, dass sich die verfängliche Verwandlung auch in Stresssituationen oder unter besonderer Anspannung vollzieht, bringt die Wolfblütler in oftmals bedrohliche Situationen. Wolfblood ist ein großes Abenteuer um Freundschaft, Vertrauen und der Suche nach der eigenen Identität. Wolfblood ist eine Koproduktion von ZDF, ZDF Enterprises und der CBBC und startet Anfang 2013 mit 13 x 28 Folgen im KiKA und ZDF tivi. An Kinder zwischen drei bis sechs Jahren richtet sich „Löwenzähnchen“. Kinder gehen auf Entdeckungsreise. Das Besondere daran: Sie sehen die Welt der Tiere aus dem Blickwinkel des Hundes. Reale Szenen werden mit beeindruckenden Tieraufnahmen sowie animierten Mitmach-Songs und viel Witz vereint. Oliver Kalkofe leiht Hund Keks seine Stimme. In der 3D-CGI Fantasy-Animationsserie „Die neuen Abenteuer des Peter Pan“ basiert auch neuen Abenteuern und Charakteren, die sich in den vielen Jahren bedeutend weiterentwickelt haben: Captain James Hook ist bösartiger als zuvor, Tinker Bells Eifersucht ist größer denn je und Wendy ist mittlerweile „sozial vernetzt“ – Peter Pan selbst ist und bleibt charmant, witzig und launisch. Die Produktion läuft Anfang des nächsten Jahres in ZDF tivi und ist für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren gedacht.

Die Sesamstraße feiert Geburtstag

Natürlich gibt es im Jahr 2013 auch wieder den einen oder anderen Geburtstag zu feiern. Die Copyright Promotions Licensing Group (CPLG) freut sich über das 40-jährige Jubiläum der Sesamstraße. Am 8. Januar strahlt KiKA eine Jubiläumssendung aus, im NDR wird am 12. Januar eine große Themennacht veranstaltet. Ein ganz besonderes Erlebnis für Groß und Klein ist die Sesamstraßen-Bühnenshow, die am 26. Januar in Worms Premiere feiert und danach in Deutschland tourt. Ein Wiedersehen mit Ernie, Bert, Elmo, Wolle und Pferd ist also sicher. Die umfangreichen Jubiläumsaktivitäten setzt CPLG in Zusammenarbeit mit den Lizenznehmern und Handelspartnern um. Deichmann widmet der Sesamstraße eine Kinderschuhkollektion und der Qualitätsmarke Elefanten. Unterstützt werden die zahlreichen Handelsaktivitäten durch deutschlandweite Walking Act Appearances in Shoppingmalls.

Teenage Mutant Ninja Turtles
Bei Nickelodeon sorgen 2013 die Teenage Mutant Ninja Turtles für große Abenteuer. Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo sind vier mutierte Schildkröten, die von ihrem Meister zu Ninja-Helden ausgebildet werden. Von ihrem Hauptquartier in der Kanalisation aus planen sie ihre Streifzüge durch die Straßen und über die Dächer von New York. Spannende Herausforderungen und Auseinandersetzungen mit bösen Aliens und anderen Mutanten kommen auf die vier Protagonisten zu. In den USA konnte dieses Thema im TV- und Merchandising-Launch überzeugen und wurde für die Toy of the Year Awards nominiert. Die vier Brüder befinden sich unter den Finalisten für „Property of the Year 2013“. Das Shellraiser Fahrzeug von Playmates wurde als Boy Toy of the Year nominiert.
Ab Frühjahr 2013 wird es erste Playmates Produkte im Handel geben. Im deutschsprachigen Raum werden die Produkte von Stadlbauer vertrieben. Im Juni erfolgt der Start des vollen Merchandising-Programms im Handel, unter anderem mit LEGO.
Weitergeführt bei Nickelodeon wird das Thema um die liebenswerte Dora, die Kindern hilft, mit den Herausforderungen des Kinderalltags umzugehen. Und nicht zu vergessen: SpongeBob. Im Januar 2013 endet die erste SpongeBob-Promotion in Kooperation mit McDonalds zum „Happy Meal“. Der Startschuss fiel bereits in diesem Monat. Die Aktion läuft bis in den Januar hinein. Weitergeführt wird zudem die Kooperation mit Toys“R“Us. Über das Jahr verteilt werden weitere Handelspromotions und crossmediale Marketingkampagnen durchgeführt.

Lizenzprodukte von „Mia and me“
Eines der großen Kernthemen bei m4e wird die Produktion „Mia and me“ sein. Lizenzprodukte dazu gibt es bereits seit Sommer dieses Jahres im Handel. Mit großem Erfolg werden beispielsweise DVDs, Hörspiele, Bücher oder auch Puzzles verkauft. Im kommenden Jahr soll das Lizenzprogramm weiter auf- und ausgebaut werden. Ab Frühjahr 2013 wird es ein Magazin sowie Stickeralbum- und Kollektion von Panini geben. Plüsch und Wasserspielzeug gibt es zum nächsten Sommer von Simba Toys. Weitere Themen sind „Beyblade“ und die „Kleine Prinzessin“. Ab Frühjahr 2013 wird es bei „Beyblade“ unter anderem eine neue Toy Line Extension mit den Hyberblades von Hasbro geben. Auf der kommenden Spielwarenmesse im Februar wird zudem die neue „Kleine Prinzessin“-Spielwarenlinie von Beluga vorgestellt.

„NIKO 2 - Kleines Rentier, großer Held“
Telepool setzt auf ein Erfolgsthema - Mädchen und Jungen im Alter von fünf bis zehn Jahren dürfen sich derzeit über die Fortsetzung von Rentier Niko freuen, das unter dem Titel „NIKO 2 – Kleines Rentier, großer Held“ neue Abenteuer erlebt. Ein Erfolgsthema, das bereits für Furore sorgte. „Niko – ein Rentier hebt ab“ avancierte in Finnland zum erfolgreichsten Animationsfilm aller Zeiten, noch vor Wall-E und Kung Fu Panda. Die Kernzielgruppe sind Mädchen und Jungen zwischen fünf und zehn Jahren. Weitere aktuelle Lizenzthemen bei Telepool sind das Sandmännchen, Pittiplatsch oder auch „Elefant, Tiger & Co.“ Für Anfang 2014 ist der Kinostart für die 3D-Animationsproduktion der „7 Zwerge“ vorgesehen.