Produkte
zentrada.magazin
Märkte & Macher
Trends & Themen
22.08.2008
Deko und Lifestyle: Herbst- und Wintertrends 2008/2009
Auffällig und glänzend auf der einen und natürlich dezent auf der anderen Seite – so kommen die Dekothemen für den kommenden Herbst und Winter daher. Die Frankfurter Decorate Life und die Trendset in München präsentierten die aktuellen Trends im Bereich Dekoration. Zentralmarkt hat sich jeweils vor Ort erkundigt und erfahren, welche Themen im Bereich Deko & Lifestyle in der kommenden Saison groß rauskommen.
Bild Dekogr.jpg
Natürlichkeit – so lautet eines der wichtigen Schlagwörter, wenn es um die Bereiche Lifestyle und Wohnen geht. In der kommenden Saison geben vor allem natürliche Farben den Ton an. Weiß, Beige, Grün, Sonnengelb, Creme und beispielsweise auch Braunnuancen liegen im Dekorationsbereich im Trend. Nicht nur die Farben, auch die Materialien sollen möglichst natürlich sein. Dies zeigen auch die hier aufgeführten Trendthemen, die sich oftmals Naturthemen widmen und so das zuhause ganz schön lebendig machen. Neben geflochtenen Materialien, Heu und Moos kombiniert man aber diese aber auch mit robusteren Materialien – Edelstahl, Eisen, Keramik oder Glas sind gefragt. Mit dem Schwerpunkt Natur halten somit auch Tierfreunde Einzug in unseren Wohnungen. Frösche, Schafe und verschiedenes Federvieh „nisten“ sich in Wohnungen, aber auch gerne auf Terrasse und in Gärten ein.
Nicht nur Natürlichkeit, auch Eleganz sollte nicht fehlen. Schenkt man den Trendexperten der Münchner Trendset Glauben, so kommt beim Thema Eleganz vor allem die Farbe Grau ganz groß raus. Zartes Steingrau und edles Anthrazit machen sich in den Wohnbereichen breit. Die Oberflächen sind einerseits glänzende, andererseits aber auch satiniert und matt. Neben Braun- und Beigetönen spielen darüber hinaus zarte Grünnuancen und das immer wiederkehrende Schwarz eine Rolle.
Weitere Dekothemen, besonders zur Winter- und Weihnachtszeit, sind liebevoll gestaltete Wohnaccessoires. Dazu gehören unter anderem Rentiere, Schneemänner oder die unverzichtbaren Engelsfiguren. Zur kalten Jahreszeit passend drängen sich dann auch Materialien wie Filz, Naturmaterialien, Hölzer und unterschiedlichste Pflanzenfasern in den Vordergrund.
Gerade auch zur kalten Jahreszeit kommt zusätzlich das Feuer, das für die nötige Wärme sorgen soll, ins Spiel. Die Rede ist aber nicht von offenem Feuer für draußen, sondern Glasfeuer für den Innenbereich. Dank durchsichtiger Außenschale kann das Feuer betrachtet werden. Verwendet wird dabei meist Bioalkohol. Der ist geruchsneutral, störender Rauch und Ruß gibt es nicht. Zahlreiche Aussteller bei der Frankfurter Decorate Life sowie der Münchner Trendset setzen auf diesen Trend und präsentierten die Neuheiten in diesem Bereich. 

Themenbereiche im Überblick:
 

Thema 1: Angel Friends
Die „Angel Friends“ von Ritzenhoff & Breker empfehlen sich als niedliche, witzige Begleiter für die Advents- und Weihnachtszeit. Die trendbewussten Engelchen Coco, Fee, Josi und Mia sind extra auf die
Erde geschwebt, um mit ihrem farbenfrohen Auftreten so richtig Pep in die dunkle und triste Jahreszeit zu bringen. Bei den „Angel Friends“ steht somit der frühliche Aspekt des Weihnachtsfestes augenzwinkernd im Vordergrund. Den putzigen Himmelsbotinnen ist zudem das Thema Freundschaft ein wichtiges Anliegen. Daher lassen sie sich auch liebend gerne an gute Freunde und Freundinnen veschenken. Materialien: Porzellan, Keramik

Thema 2: Chocolats
Wer kann schon einer Tasse heiße Schokolade nach einem herbstlichen Spaziergang wiederstehen? Die Serie Chocolats von Ritzenhoff & Breker bietet zahlreiche Utensilien für den Schokoladengenuss: extragroße Becher aus Porzellan und Glas für heiße Schokolade, einen Teller für Schokoladenkuchen, -kekse und Pralinen sowie Capuccino- und Espresso-Obere und –Untere für Kaffe-Spezialitäten mit Schokoaroma. Der Dekor hat einen leichten Retrotouch mit warmen Braun- und Orange-Nuancen und passt erstklassig zur Atmosphäre einer gemütlichen, entspannenden Aufwärm-Pause mit der Lieblingsschoko-Spezialität. Die Chocolats-Produkte sind aus hochwertigem Porzellan und Glas und laut Hersteller auch spülmaschinengeeignet.

Thema 3: Jade
Gegensätze ziehen sich an: „Jade“, ein weiteres Thema bei Ritzenhoff & Breker verbindet rustikal & edel, einfach & luxuriös, natürlich & glanzvoll zu einem Ambiente mit unvergleichlichem Charakter. Marmorierte Optiken und metallische Glanzeffekte unterstreichen diese Kombination perfekt. Die Grundfarben des Themas – Jadegrün und Perlgold – passen erstklassig zu hellen und dunklen Holztönen oder auch Weiß. Mit seinen harmonischen Kontrasten präsentiert sich „Jade“ im modernen, design-orientierten wie auch im rustikal-komfortablen Wohnumfeld gleichermaßen als echtes Highlight.  

Thema 4: Glänzend
Metallische Optiken und glänzende Oberflächen bestimmen dieses Thema. „Für den Tick Witz sorgen dabei die zwergischen Keramikfiguren“, berichtet Beate Schiller vom Unternehmen Odem. Grün, Rosa oder Orange – die Gartenzwerge kommen ziemlich bunt daher. Beispielsweise als Dekoobjekte in Verbindung mit Zimmerbrunnen innen oder auch als lustige Gartenzwerge für draußen eignen sich die Keramikfiguren. Das Thema Licht und Wasser spielt hier ebenfalls eine Rolle. Edler und als Kontrast dazu sind die goldenen Keramikobjekte. Anmutend wirkende Engelsfiguren oder auch die wiederkehrenden Zwerge gehören hier dazu. Kombiniert wird die Keramikdeko unter anderem mit Liane oder auch Bambus. „Die Natur bietet uns eine ungeahnte Vielzahl an Farben und Formen. Nach diesen Impressionen kreieren wir unsere Produkte und schaffen somit living art“, so der Leitgedanke des Unternehmens. Einmaligkeit, Ursprünglichkeit oder auch Einfachheit miteinander in Einklang zu bringen, darum ist man bei Odem bemüht. 

Thema 5: Derb und rustikal

Derb und rustikal zeigt sich dieses Thema. Geschmiedetes Eisen wirkt gediegen und authentisch. Nicht zu viele Schnörkel sondern eine klare Aussage soll hier vermittelt werden. Die Farben sind rostig und insgesamt eher gedeckt gehalten. Der antike Charakter ruft zwar leise nach Erneuerung, doch hier ist dies nicht gewollt. Ergänzt werden die Dekoobjekte wie Kerzenständer oder auch Blumenvase mit Glas. Geschmückt und verziert wird die Eisendeko mit echten oder auch künstlichen Blumen. Beispielsweise eignen sich auch Blumenflechtungen aus getrocknetem Stroh – hier gilt: was gefällt, ist erlaubt! 

Thema 6: Stahlblech
Bei der Saremo Metalldesign GmbH dreht sich alles um Metall-Artikel aus Stahlblech. Von Engelsfiguren, Töpfen, Kerzen, Rentieren, Weihnachtsbäumen, Christbaumschmuck Säulen, Kugeln, bis hin zu metallischen Schriftzügen – es gibt eine große Produktvielfalt. Das Stahlblech wird mit speziellen Schneidgeräten in Form gebracht und anschließend gebogen, geschweißt und gerostet. Nach der Fertigstellung werden die Artikel entfettet, angeätzt und anschließend einer hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Das Rosten ist an für sich ein natürlicher Vorgang, der bei der Herstellung der Produkte eben beschleunigt. Die Farbe ändert sich dabei von Hellorange bis hin zu einem, dunklen Rost. 

Thema 7: Edel
Die la vida GmbH setzt auch in der kommenden Saison auf den Naturtrend. Mit der Holz-Glasserie werden die Wohnwelten im Naturlook sowie im Landhausstil aufgegriffen. Laut Hersteller kommt die Serie im klassischen Ambiente besonders gut zur Geltung. Aber auch untereinander kann die Serie kombiniert werden. Die Holzstruktur unterstreicht den rustikalen Charakter und wir gepaart mit Floatglas. Mit der Pottery Serie in den Trendfarben Mokka und Creme werden neue Akzente gesetzt. Durch die feinen mokkafarbenen Ornamente soll die cremefarbene Pottery einen ganz eigenen Charakter erhalten. Sie lässt sich sowohl im Innen- als auch Außenberich dekorieren. Die Trendfarben Mokka und Creme spielen auch in den Keramikserien von la vida eine Rolle. Keramikgefäße können untereinander kombiniert werden. Dekorativ für unterschiedlichste Wohnräume sind die Farbflächen mit auffälligen Oberflächenstrukturen. Gemütlich und glamourös zugleich sollen die neuen Glasgefäße von la vida sein und so in das Weihnachtsthema einstimmen. Zur Dekoration gehören unter anderem Schalen, Vasen, Teller, Pokale oder auch Windlichter. Die Glasgefäße in Mokka/Gold oder Champagner in Craquelee Optik runden dieses Thema ab. 

Thema 8: Natürlich
Bei der Geldener Tarne GmbH spielen vor allem Sisal-, Heu- und Moosartikel eine große Rolle. Wie Karl-Heinz Tarne, Geschäftsführer des Unternehmens erklärt, sollen die Dekoprodukte vor allem naturgetreu sein. „Im Gegensatz zu Blumen verlieren beispielsweise die Produkte im Heubereich nicht ihre Farbe und sind insgesamt einfach länger haltbar“. Motive mit Bezug zur Natur kommen an. Die Auswahl ist groß. Von Bären, Rentieren, Bienen, Eichhörnchen über Igel bis hin zur Maus – Heudekos gibt es in unterschiedlichsten Größen und Varianten. Was die Farben anbelangt, so liegen beispielsweis Creme, Grau und klares Rot, letzteres gerade für die Weihnachtszeit, ganz vorn. Gräber werden an Allerheiligen mit Gestecken geschmückt. Bei Tarne beispielsweise gibt es Herzen aus Holz, die im Inneren mit Moos ausgefüllt sind. Je nach Wunsch ergänzen Kreuze und weitere Blumen das Grabgesteck. Getreidekränze, Waldgestecke, Vogelhäuser, Rosensträuße, Heumooskränze mit Perlen oder auch Birkenmooskränze runden dieses Thema ab. 



Zentralmarkt

Kostenlos zum Kennenlernen oder zum Vorzugspreis in Kombination mit zentrada !

Zentralmarkt - das Trendmagazin im Handel

Trends, Meinungen und Fakten aus der Welt des Handels.
Sortimentsübergreifend und verbandsunabhängig.
Die kompletten Trendberichte und vieles mehr .....
.....erhalten Sie 14-tägig als hochwertiges Magazin direkt ins Haus.

Gleich Bestellen unter: www.zentralmarkt.de