DE-Welcome-Guest 784

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Angeboten im zentrada.network.


Die Leistungen und Services sind exklusiv für Wiederverkäufer und Mitglieder im zentrada.network nutzbar.
Der Lieferantenzugriff über Produktangebote ist nur im Rahmen einer Mitgliedschaft möglich.

Weiter zu mehr Info und kostenfreier Registrierung ...

Weiter zum Lieferantenübersicht ...

Weiter zum Login ...

 
Startseite - zentrada.magazin

Kinder- und Babybekleidung

Hauptsache bunt, bequem und modisch - ob Blumenmuster, Streifen und Punkte, Animalprint oder Motive aus der Disney- und Lizensing-Welt: Kinder lieben bunte, fröhliche Kleidung. Und schon für die ganz Kleinen gibt es niedliche Sachen zum Wohlfühlen.
» weiterlesen
Die Mode macht den Sommer!  

Die Mode macht den Sommer!

Tunika, Bluse oder Kleid liegen jetzt wieder hoch im Kurs. Die Sommersaison kommt so richtig in Fahrt und präsentiert sich abwechslungsreich und bunt. Farbenfrohe und kunterbunte Kleider treffen auf Blusen im klassischen Stil, die mal ziemlich schick und auch mal extrem lässig daherkommen. Für jeden Anlass ist das Passende dabei.
» weiterlesen
So macht der Sommer Spaß!  

So macht der Sommer Spaß!

Sobald die Temperaturen steigen, gibt es für Badenixen und Wasserbegeisterte kein Halten mehr. Luftmatratze, Wassertiere und Spielsachen für die Kids gehören natürlich dazu.
» weiterlesen

 
SPECIAL

Mobile Marketing lockt Kunden in den Laden

Wie Händler mit Onlinewerbung oder Beacons lokale Kunden auf sich aufmerksam machen.



Elektronikbranche: Zweistellige Wachstumsraten zu erwarten  

Elektronikbranche: Zweistellige Wachstumsraten zu erwarten

Der deutsche Technikmarkt startete mit einem Umsatzvolumen von knapp 14 Milliarden Euro und einem Wachstum von 2,5 Prozent positiv ins laufende Jahr. Der Markt für Telekommunikation zeigte wegen der steigenden Nachfrage nach hochwertigen Smartphones die größte Umsatzdynamik. Auch der Online-Handel von Elektronikprodukten ist weiter im Vormarsch.
» weiterlesen
Strategie: Einladung zum Verweilen  

Strategie: Einladung zum Verweilen

Je länger sich Kunden im Geschäft aufhalten, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie größere Umsätze tätigen. Clevere Händler sorgen deshalb für eine hohe Aufenthaltsqualität und schaffen immer wieder spannende oder auch erholsame Momente.
» weiterlesen
Kunden erwarten Online-Auftritt: Ohne Website geht jeder dritte Kunde verloren  

Kunden erwarten Online-Auftritt: Ohne Website geht jeder dritte Kunde verloren

Unternehmen, die heutzutage keine Website haben, verzichten auf ein Drittel ihrer Kunden. Grund: Über 90 Prozent der Deutschen ist es wichtig, sich vorab online über Unternehmen informieren zu können.
» weiterlesen
Paketdienstleister: Wenn der Postmann zweimal klingelt  

Paketdienstleister: Wenn der Postmann zweimal klingelt

Laut einer aktuellen Studie wächst der internationale B2C-Online-Handel, also der Online-Handel zwischen einem Verkäufer und dem Endverbraucher, mit einer jährlichen Wachstumsrate von knapp 27 Prozent deutlich stärker als der Online-Handel insgesamt mit knapp 6 Prozent. Für einen gut funktionierenden internationalen Online-Handel ist ein Dienstleister mit einem dichten globalen Netzwerk und einer starken Präsenz vor Ort die Grundvoraussetzung.
» weiterlesen
Supported by:


Aktuelles Video


Spielzeugtrends 2015
Die Spielwaren-Branche hebt ab – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Konkret in Form der Quadcopter, die derzeit für Furore sorgen. Die beliebten Flugobjekte entwickeln sich mehr und mehr zu richtig ...
» weiterlesen

Nachrichten

Alles kühl verpackt!
Eine passende Geschenkidee für den Sommer - im Sortiment der Stolz GmbH.
» weiterlesen

Kissen im Maritim-Look
Diese 40 x 40 cm großen Kissen aus Baumwolle, im Sortiment von G.Wurm, laden zum Schlummern und Träumen ein.
» weiterlesen

Weingenuss für Romantiker
Eine passende Geschenkidee für alle Weinliebhaber und Romantiker - aus dem Sortiment von michel toys.
» weiterlesen

Buch: Räume, die zum Kauf verführen
Ein neues Buch gibt Auskunft über die raffiniertesten Tricks des Handels.
» weiterlesen

Lebensmitteleinzelhandel: Digitalisierung verändert Handel
Der deutsche Lebensmitteleinzelhandel steht vor einem grundlegenden Strukturwandel durch die Digitalisierung. Zu diesem Schluss kommen die Analysten von Euler Hermes Rating im Rahmen der kürzlich veröffentlichten Studie "LEH 2.0 - Ein Apfel ist kein Pullover, oder doch?".
» weiterlesen